Veranstaltungs-Highlights in Cochem

Heimat- und Weinfest

25. August 2022 - 29. August 2022

Am letzten August-Wochenende feiert Cochem das Heimat- und Weinfest, das zu den größten und schönsten an der Mosel zählt. An der Moselpromenade und in Cochems „guter Stube”, dem Marktplatz, wird ausgiebig gefeiert. An den zahl­rei­chen Weinständen können edle Rieslingweine und spritzige R [weiterlesen]

Erntemarkt des MoselWeinbergPfirsichs

17. September 2022 - 18. September 2022

Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr Offizielle Eröffnung: Samstag, 19.09. um 11:00 Uhr Information - Verkostung - Verkauf Probieren Sie die Weinbergspfirsiche und die damit und daraus hergestellten Köstlichkeiten: Liköre und Brände, Brotaufstriche, Konfitüren, Eis, Bowle, Torten, Kuchen, Waff [weiterlesen]

Federweißenfest

4. November 2022 - 6. November 2022

Zum Saisonabschluss wird in Cochem an den ersten beiden November-Wochenenden noch mal kräftig gefeiert. Beim Federweißenfest ist im großen Festzelt auf dem Endertplatz Spaß und gute Laune garantiert. Mehrere Tanz- und Unterhaltungsbands bieten von Pop bis Schlager für jeden Musikgeschmack [weiterlesen]

Federweißenfest

11. November 2022 - 12. November 2022

Zum Saisonabschluss wird in Cochem an den ersten beiden November-Wochenenden noch mal kräftig gefeiert. Beim Federweißenfest ist im großen Festzelt auf dem Endertplatz Spaß und gute Laune garantiert. Mehrere Tanz- und Unterhaltungsbands bieten von Pop bis Schlager für jeden Musikgeschmack [weiterlesen]

Weihnachtsmarkt

25. November 2022 - 18. Dezember 2022

Zwar ist Cochem mit seinen historischen Fachwerkhäusern und der majestätischen Reichsburg das ganze Jahr über ein Hingucker aber vom 26. November bis 19. Dezember lassen seine Bürger nichts unversucht, ihr Städtchen in ein stimmungsvolles Wintermärchen zu verzaubern. So konzentrierte sich [weiterlesen]

Burgweihnacht

10. Dezember 2022 - 11. Dezember 2022

Die traditionelle Weihnachtsgeschichte wird in den Höfen der Burg durch historisch gekleidete Schauspieler und echte Tiere zum Leben erweckt. Dabei erstrahlt hinter den dicken Burgmauern der symbolische Stern von Bethlehem. Laiendarsteller spielen die Weihnachtsgeschichte nach. Ein Hirte e [weiterlesen]